Das Ziel von DogMove

  • Sanftes Abbremsen des jagenden Hundes
    Das Ziel von DogMove ist es, den Hund auf seiner Jagd sanft abzubremsen. Das Aufhalten des Hundes sorgt dafür, dass keine Personen, Autofahrer, Wildtiere oder der Hund selbst zu Schaden kommen. Der Bremsmechanismus ist schonend und nicht abrupt, damit sich der Hund bei hohem Tempo nicht verletzt. Durch das Auslösen des DogMove-Systems wird dem jagenden Hund der Schwung der Vorder- und Hinterläufen sanft gebremst. Im Gehmodus kann der Hund sich weiter bewegen, trotz ausgelöstem DogMove!
  • Konditionierung des Hundes
    Vor dem Auslösen des DogMoves ertönt im Hundegeschirr ein Signalton. Dieser dient dazu, den Hund zu konditionieren, damit er letztlich bereits beim Ertönen des Signaltones stoppt.
  • Zulässiges und empfohlenes System
    Das System DogMove wird sowohl den zuständigen Tieschutzbehörden als auch kynologischen Verbänden und annerkannten, professionellen Hundetrainer vorgestellt und falls nötig angepasst. Erst wenn eine breite Akzeptanz vorliegt und die Ungefährlichkeit bewiesen ist, werden wir das DogMove-System anbieten.

DogMove hindert den Hund daran, den Schwund der Vorder- und Hinterläufen voll auszuführen.